Festa di Natale- Weihnachtsfeier

Samstag, 10.12.2016 16 Uhr

am Samstag, dem 10. Dezember um 16.00 Uhr

- Kaffee, Panettone und Pandoro
- Karten und Gesellschaftsspiele
mit Preisen
- Häppchen mit Prosecco

*10% Rabatt auf Sprachkurse*
bei der Anmeldung am Tag der
Weihnachtsfeier, am 10.Dezember 2016

Alle Italien-Liebhaber,
auch diejenigen die es erst werden möchten,
sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Jubiläumsfeier

Samstag, 8.10.2016 16.00 Uhr

 

am 8. Oktober 2016,

16.00 Uhr bei uns!

 

• Gemeinsame Begrüßung

der Schüler des

Centro Italiano Monna Lisa

 

• Weinprobe mit

italienischen Leckereien

 

• Konzert “Musica Pizzica”

mit Tamburine und Tänzerin

Lesung

Luciana Castellina- Die Entdeckung der Welt

Dienstag, 13.09.2016, 18.30 Uhr

Luciana Castellina, eine große unabhängige Dame der italienischen Linken, spricht über ihre biografischen Reflektionen "Die Entdeckung der Welt" im Centro Monnalisa, Heidelberg, Schröderstraße. Mit Lucio Magri, Aldo Natoli, Valentino Parlato, Luigi Pintor und Rossana Rossanda gründete sie 1969 die legendäre Zeitung Il Manifesto. Viele Jahrzehnte baute sie Brücken zwischen dem intellektuellen Diskurs und der pragmatischen Politik in Italien und in Europa. Als Zeugin gesellschaftlicher Aufbrüche hält sie leidenschaftlich fest an ihrer Überzeugung, dass eine andere, humane Zukunft für die Welt möglich ist. Als Abgeordnete im Italienischen und im Europäischen Parlament hat sie unermüdlich gestritten für Freiheit und Solidarität und dafür, dass Ungerechtigkeit global bekämpft wird. La Repubblica hat ihr Buch gewürdigt als einen "antiheroischen Bericht, Beschreibung einer Erziehung der Gefühle, genährt von Leidenschaft, Neugier und der Leichtigkeit des Seins. Geschrieben mit einer begierigen Ernsthaftigkeit, die immer wieder durchbricht."

 

 

Am Dienstag, dem 13. September 2016, wird Luciana Castellina mit Gert Weisskirchen im Centro Monnalisa über ihr Buch sprechen.

Der Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist um 18.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, die Sprache ist Deutsch und Italienisch.

Die Veranstaltung wird von der Heimann Stiftung gefördert.

LiteraturHerbst Heidelberg 2016

Cornelia Lohs- Heidelberg-Porträt einer Stadt

Donnerstag, 15.09.2016, 19.00 Uhr

Verborgene Schätze

Welche neueste Entdeckung hat Nobelpreisträger Harald zur Hausen in seinem Labor im Heidelberger DKFZ gemacht? Was war der ausgefallenste Wunsch, den Caroline von Kretschmann im Luxushotel Europäischer Hof erfüllen musste? Wie schafft es Markus Müller im Gasthaus »Zum Seppl«, Abend für Abend die Besucher in seinen Bann zu ziehen? 

Dieses Buch begleitet Heidelberger zu ihren persönlichen Orten der Heimat und erzählt ihre Geschichten. Ein außergewöhnliches Stadtporträt, das einlädt, Heidelberg neu zu entdecken!

 

 

Cornelia Lohs, im nahen Eberbach geboren, lebt seit 1981 in Heidelberg, der Stadt ihrer Familie und Vorfahren, allesamt waschechte »Hendessemer«. Nach ihrer Lehrtätigkeit als Dozentin für Englisch sowie Deutsch als Fremdsprache absolvierte sie eine journalistische Ausbildung und schreibt heute als freie Journalistin Reise- und Lifestyle-Beiträge für verschiedene Zeitungen, Magazine und Online-Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Eintritt: 5,-€/3,-€

 

Veranstaltungsort: Centro Italiano Monna Lisa Schroederstr.39b, 69120 Heidelberg.

 

Reservierungen unter: info@centromonnalisa.de

Presentazione del libro

Simonetta Margheriti- La confusione regna sovrana

Mittwoch, 13. Juli 2016, 18.30 Uhr

Diretto a un pubblico di lettori incuriositi dai segreti del linguaggio della politica italiana contemporanea, questo libro nasce dall'esigenza di aiutare gli stranieri alle prese con la lingua italiana, in particolar modo quelli che per piacere, studio o ragioni professionali, sono più interessati agli aspetti linguistici della politica.

 

L'obiettivo di questa piccola guida è di fornire un quadro d'insieme e sciogliere alcuni dei nodi idiomatici più frequenti nella cronaca politica. Non certamente esaustiva, ma dichiaratamente semplificata, la guida è ricca di stimoli ad approfondire gli aspetti politici, storici, culturali e naturalmente linguistici.

L'autrice, Simonetta Margheriti, ci accompagnerà nel labirinto dei neologismi del linguaggio giornalistico alla scoperta di questo piccolo, ma prezioso libro.

Simonetta Margheriti è nata a Roma dove si è laureata con lode in Lingue e letterature straniere nel 1988. Lavora come insegnante di lingua e cultura italiana per stranieri da oltre venti anni, soprattutto presso le ambasciate e organizzazioni internazionali.

Buchpräsentation

Emil Zimmermann- Der Liebeszauber- La fattura d'amore

Die Geschichte eines sizilianischen Gastarbeiters in Heidelberg

                      Freitag, 18. September 2015, 19:30 Uhr

In seiner auf eigenen Erlebnissen basierenden

Erzählung beschreibt Emil Zimmermann den

Lebens- und Leidensweg eines jungen Sizilianers,

der Anfang der Sechzigerjahre als Gastarbeiter

nach Heidelberg kommt. Er erfährt sein Leben

in Deutschland als tiefgreifenden Kulturschock.

Dennoch fühlt er sich bald heimisch, auch dank der

Beziehung zu einer deutschen Frau. Eine plötzliche

Trennung ändert jedoch alles. Um seine Enttäuschung

zu verwinden, flüchtet sich der junge Mann

in die aus dem sizilianischen Volksglauben stammende

Illusion eines magischen »Liebeszaubers«(fattura d’amore).


Veranstaltungsort: Centro Italiano Monna Lisa

Schröderstraße 39b, Heidelberg

Freitag, 18. September 2015, 19:30 Uhr

(Veranstaltung im Rahmen des Literaturherbstes

Heidelberg)

Eintritt 5,-€/ 3,-€

TAG DER OFFENER TÜR

Samstag, den 24.10.2015 10.00 - 15.00 Uhr


An diesem Tag haben Sie die

Gelegenheit an unseren

Schnupperstunden teilzunehmen

und unser Büffet zu genießen.

Kommen Sie vorbei!

Wir freuen uns darauf !

L'Italia in musica: Antonio Siena in concerto

Freitag, 26.6.2015, 19 Uhr

Antonio Siena ist seit neun Jahren in der Mannheimer

Musikszene aktiv und bezaubert sein Publikum mit seinen

Reisen durch die Welt der italienischen Volksmusik.

Anhand klassischer Liedermacher wie Adriano Celentano,

Francesco De Gregori, Claudio Baglioni, Lucio Dalla u. a.,

die er mit seiner akustischen Gitarre interpretiert, führt er

seine Zuhörer zur Entdeckung einer Tradition, hinter der

sich 50 Jahren der Geschichte Italiens auftut.

In diesem Konzert werden Sie einige bekannte und auch

unbekannte Stücke der wichtigsten Cantautori – Liedermacher

hören ... und vermutlich auch den einen oder

anderen Refrain mitsingen können!

 

Telefonische Reservierungen: 06221 314616/809537

Reservierungen per E-Mail: info@centromonnalisa.de

Veranstaltungsort: Centro Italiano Monna Lisa

Schröderstraße 39b, 69120 Heidelberg

 

Einlass 18.30 Uhr, Eintritt 10,-/8,-€

L'Italia in musica.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Tag der offenen Tür in der Weihnachtszeit

Samstag, den 29.11.2014

Die andere Mona Lisa

Vernissage mit Livemusik am Sonntag, 29 Juni 2014, 15 Uhr

Unter dem Titel „Die andere Mona Lisa“ präsentiert das Centro Italiano Monna Lisa eine sehr besondere Ausstellung über verschiedene Variationsexemplare des berühmten Gemäldes. Die zahlreichen Abweichungen von der ursprünglichen Gioconda wurden und werden immer noch leidenschaftlich von einer Privatperson gesammelt.

Diese Sammlung wird in unserem Sprachinstitut zum ersten Mal an die Öffentlichkeit gebracht.

 

Programm der Veranstaltung

 

15 Uhr

Sektempfang

 

15.15 Uhr

Einführung in die Ausstellung von dem Sammler, Herr Holtz

 

15.30-16.30 Uhr

Italienische Livemusik mit Antonio Siena

 

 

 Freier Eintritt

 

Im Rahmen des 2. KulturFestivals Italia

„STORIE RACC…CANTATE “

Ein Konzert-Workshop für Kinder

Freitag 26.4.2013 16 Uhr

Bei “Storie racc…cantate” handelt es sich um ein musik-didaktisches Projekt, das speziell für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren entwickelt wurde. Schon seit längerem schreibt die Cellistin Simona Colonna Geschichten für Kinder und nimmt dabei Impulse aus unterschiedlichen Episoden ihres Lebens als weitgereiste Musikerin auf. Daraus entsteht eine Art Live-Musical, in Form und Interpretation zugeschnitten auf das junge und jüngste Publikum. Diese “erzählerische Musical-Aufführung” gestaltet sich dann ausschließlich durch die Kinder als Mitwirkende, die zusammen mit Simona Colonna in einer Art spontaner Musical-Aufführung singen und spielen werden – harmonisch begleitet vom Spiel des Cellos.
Eintritt: 7€/5€ (Volare Mitglied)

Die Veranstaltung findet im Centro Italiano Monna Lisa statt.

Das komplette Programm vom 2. KulturFestival finden Sie unter: 

http://volare-heidelberg.com/kulturfestival2italia-heidelberg/

 

 

Lange Nacht der Museen 2013

Samstag, den 20.4.2013

Cy-Dee
Cy-Dee

Das Centro Italiano Monna Lisa präsentiert innerhalb der Lange Nacht der Museen 2013 die Fotoarbeiten vom Kunstler Duo Cy-Dee.

 

Durch die Verwendung von selbstgebauten Lochbild- oder so genannten Kurbelkameras beeinflussen und gestalten die Künstler die analoge Fotografie unmittelbar im Zeitpunkt ihres Entstehens.

Daher werden die entstandenen Bilder als Inkjet- oder Polaroidtransferdruck auf diversen Materialien weiterverarbeitet, großformatige Negative werden als Cyanotypografien oder Van-Dyke Braunabzüge umgesetzt. Das Ergebnis wird danach ins Malerische überführt: Cy Dee collagiert, ergänzt, überlagert und verfremdet. Eine zusätzliche Dimension entsteht, da die zweite Ebene, meistens eine Ölschicht, in einen Dialog mit der vermeintlichen Realität der fotografischen Abbildung tritt. 

 

Hotel Italia

Freitag, den 16.12.2011

Maria Concetta Cassarà
Maria Concetta Cassarà
Hotel Italia
Ein Italienisch- Deutscher Theaterabend mit Klaviermusik
weihnacht2011_RZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Die göttliche Komödie

La divina commedia

Samstag, 13. November 2010

William Blake - Das Paradies
William Blake - Das Paradies
Die göttliche Komödie von Dante Alighieri
Der italienische Schauspieler, Rosario Tedesco und der deutsche Schauspieler, Michael Fuchs tragen die Göttliche Komödie von Dante vor.
Jan Gerdes improvisiert die Themen von Dante am Klavier.
Dante_2010_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

L'amore nuoce gravemente alla salute Liebe kann tödlich sein

Samstag, 20.Dezember 2009

Solo Symphonie
Solo Symphonie
Liebe kann tödlich sein
Italienische Gedichte über die Liebe und den Tod
Ein Abend in italienischer und deutscher Sprache mit Klaviermusik
L'amore nuoce gravemente alla salute.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Canta Italia

Freitag, 19. Juni 2009

Ute Kreidler und Ute Walther
Ute Kreidler und Ute Walther
Italienische Lieder aus dem 19. Jahrhundert
Ute Kriedler, Sopran
Ute Walther, Harfe
Canta Italia Programma.pdf
Adobe Acrobat Dokument 324.3 KB

Viaggio letterario musicale in italia

Sonntag, 01.07.2007

Kulturfenster, Heidelberg
Kulturfenster, Heidelberg

Testi del Novecento e musiche di cantautori

In italienischer Sprache

Vorgetragen von den Dozentinnen des

Zentralen Sprachlabors, Heidelberg

Musik von Batto Tre